Aktivitäten im Projekt

Wir haben im Projekt "Netzwerk MultiKulturLandschaft" von 2013 bis 2015

  • Kooperationen aufgebaut, indem wir auf Regionalforen Akteure aus den Bereichen Zivilgesellschaft und Verwaltung beider Sphären - dem Naturschutz und dem Bereich Migration/Integration - vernetzt haben.
  • zum Handeln motiviert, indem wir durch Fortbildungen zur Planung und Umsetzung eigener interkultureller Naturschutzarbeit beigetragen haben. 
  • neue Initiativen gefördert: aus den Regionalforen und Fortbildungen entstanden neue Kontakte und Ideen. Die Umsetzung ausgewählter Projektideen hat finep durch Beratung unterstützt.  
  • gute Initiativen sichtbar gemacht: Die Regionalforen dienten dazu, dass örtliche Akteure der Naturschutzpraxis ihre Anliegen den Akteuren aus der Integrationsarbeit  vorstellen konnten -  und umgekehrt! Die Broschüre"Natürlich BUNT" und die Online-Sammlung dient der Verbreitung.  

 

 

IMPRESSUM

KONTAKT


Projektpartner:

Unterstützt durch: